soap-box-derby-de soap-box-derby.de
Reisen

Tipps gegen den Winterblues

18. November 2009   |   Autor/ in:


Leider trifft er immer mehr Menschen in unseren Breiten: der Winter Blues, auch bekannt als Winterdepression. Dieses Stimmungstief in den kalten Monaten kann teilweise beängstigende Ausmaße annehmen, wenn Menschen nicht mehr wissen, wie sie sich selbst aus dem Winterblues befreien können. Oftmals muss bei einer Winter Depression sogar professionelle Hilfe in Anspruch genommen werden. Nun ist es ja auch nicht so, dass nicht zahlreiche Psychologen in den Wintermonaten schon auf das Stimmungstief der Winterdepression eingestellt haben und genau wissen, wie sie helfen können - aber was hilft den Betroffenen sofort?

Oftmals ist es eine Reise in wärmere, sonnigere Regionen, wie beispielsweise die Kanarischen Inseln. Denn der Winter Blues hat vor allem mit der Schwankung des Melatoninspiegels zu tun. Zu wenig Sonne lässt uns antriebslos werden. Tipps um aus einer Winterdepression heraus zu kommen gibt es auch neben dem Gang zum Psychologen viele. Die einen empfehlen eine Lichttherapie, die anderen einfach einen Winterurlaub, um Sonne zu tanken. Gesunde, vitaminreiche Ernährung spielt natürlich auch eine wichtige Rolle - doch wo bekommt man all diese Möglichekeiten? Nun, die Kanarischen Inseln sind ein guter Ort um aus dem Winterblues herauszukommen. Ich kann empfehlen, seinen Urlaub auf den Kanareninseln gleich nach Weihnachten zu legen, denn gerade der Januar ist nach der lichterglänzenden Weihnachtszeit ein Monat, in welchem wir besonders leicht den Winterblues bekommen. Übrigens sind dabei Frauen viermal häufiger als Männer betroffen. Warum es vor allem junge Leute sind, welche Tipps gegen die Winterdepression brauchen, das liegt wohl vor allem an den hohen Anforderungen, welche in Arbeit und Studium an diese gestellt werden.

Eine Auszeit auf den Kanarischen Inseln

Eine Auszeit auf den Kanarischen Inseln im Winter zum Sonne tanken kann da nur empfohlen werden. Es ist einer der heißesten Tipps für einen guten Winterurlaub. Besonders kann ich Lanzarote empfehlen, da mich dort auch die Landschaft beeindruckt mit ihren vielen vulkanischen Gebieten und den Lavaflächen, auf denen man einfach so spazieren kann. Und Wandern ist eine ganz große Möglichkeit, den Winterblues auszuschalten. Ich finde das noch besser als sportliche Betätigung im Hotel auf den Kanaren. Dazu kommt die herrliche Landschaft dort auf den Kanarischen Inseln, sie lässt einen das Grau in Deutschland vergessen. Auch die Vegetation hellt die Stimmung gleich doppelt auf. Solch herrliche Blumen wie man auf den Kanareninseln im Winterurlaub erleben kann, gibt es in Deutschland natürlich nicht. Es ist schon allein die Abwechslung, welche vielen Menschen aus dem Winterblues hilft. Dazu kommen die Sonne, welche ständig über einem Wärme und Licht verbreitet sowie die gesunde Ernährung, auf welche man im Urlaub mehr achtet. Am besten wird sie auf Vitamine und viele Kohlehydrate abgestimmt - das hellt die Stimmung auf. Und nach einem solchen Urlaub auf den Kanarischen Inseln ist der Winterblues hoffentlich auch bald Geschichte…

Fünf Tipps auf einen Blick um dem Winterblues zu entkommen:

  • So viel als möglich Tageslicht aufnehmen
  • Tagesstruktur erhalten, nicht zu viel schlafen, regelmäßig essen
  • Den Kreislauf anregen, Sport, Sauna, Kneipgüsse
  • Wöhlfühl-Inseln schaffen, Wellness-Wochenende, Massage
  • Sommer im Winter tanken - ab in den Süden z.B. auf die Kanaren


[Diesen Artikel hat Steffen und sein Team für Dich veröffentlicht.]


Tags/Schlagwörter »


Anzeige

1 Kommentar »