soap-box-derby-de soap-box-derby.de
Mountainbike

Ausbildung zum Mountain Bike Guide in St. Anton

21. Mai 2008   |   Autor/ in:


Die Tiroler Feriendestination St. Anton am Arlberg ist ein Dorado für Mountainbiker. Auf sie warten hier mehr als 200 Kilometer ausgewiesene und beschilderte Strecken, von der lockeren Auffahrt bis hin zu anspruchsvollen Touren im alpinen Gelände. Die spezielle “Bike-Woche” vom 16. bis 24. August unterstreicht die Bedeutung des Radfahrens in St. Anton am Arlberg und bietet ein abwechslungsreiches Programm mit Kursangeboten und Après Bike. St. Anton am Arlberg ist im Winter als Skidestination weltweit bekannt. Aber auch im Sommer bietet der Ort, eingebettet zwischen Kapall, Valluga und Galzig, jede Menge Möglichkeiten für sportliche Aktivitäten, Abenteuer und Entspannung pur an. Insbesondere das Biken gehört zu den Trendsportarten des Sommers. Begeisterte Radfahrer kennen den Biketrail Tirol, der in unterschiedlichen Etappen durch die Tiroler und natürlich auch durch die St. Antoner Bergwelt führt. Das Veranstaltungsangebot während der St. Antoner “Bike-Woche” ist vielfältig und innovativ. Ob tägliches Tourenangebot für alle Schwierigkeitsstufen, Fahrtechnikkurs, die “Ausbildung zum Mountain Bike Guide” oder Après Bike - in St. Anton am Arlberg treten in dieser Woche alle Gäste kräftig in die Pedale. Höhepunkt der Woche ist der Arlberger “Bike-Marathon” am 23. August. Anstatt Après Ski steht Après Bike auf dem Programm. Dieses Vergnügen findet auf verschiedenen Hütten oder Lokalen im Ort statt und dient auch als Treffpunkt für den Erfahrungsaustausch über Räder, Trails, Neuigkeiten und das aktuelle Kursangebot in St. Anton am Arlberg während dieser Woche. “Ausbildung zum Mountain Bike Guide” Das Berufsbild “staatlich geprüfter Skilehrer” gibt es schon lange. Der “Mountain Bike Guide” ist noch nicht so bekannt und verbreitet. St. Anton am Arlberg bietet daher in diesem Sommer vom 16. bis zum 22. August erstmalig die “Ausbildung zum Mountain Bike Guide” an. Der Spezialist ist nach der Ausbildung befähigt, Rad-Touren zu organisieren und führen zu können. Die eigene Fahrtechnik und die methodische Ausbildung garantieren, dass er die Gruppe sicher und umweltbewusst im Gelände führt und Tipps vermitteln kann. Die Teilnehmer sollten für die Ausbildung technisches Fahrkönnen, sicheres Mountainbiken auf Singletrails sowie eine gesundheitliche Eignung und Ausdauer vorweisen können. Die Ausbildung entspricht den Kriterien des Österreichischen Radsportverbandes. Der Schein wird zudem in Deutschland, Südtirol und der Schweiz anerkannt. Die maximale Teilnehmerzahl des Kurses liegt bei 14 Personen. GPS-Kurs für Outdoorsportler GPS ist eine Wissenschaft für sich und hat sich speziell auch im Bereich Outdoorsport zügig weiterentwickelt. Die Wahl eines geeigneten Gerätes, die Frage nach der passenden Software sowie nach digitalem Kartenmaterial oder auch der Kompatibilität stellt so manchen ambitionierten Sportler vor große Fragezeichen. Daher bietet der Tourismusverband St. Anton am Arlberg während der St. Antoner “Bike-Woche” eine Fortbildung zum Thema “GPS für Outdoorsportler” vom 18. bis 19. August an. Die Teilnehmer lernen den Umgang mit der Kartensoftware am PC, die Geheimnisse der Kommunikation zwischen GPS Gerät und PC, sowie die Bedienung der aktuellsten Geräte…

Die St. Antoner “Bike-Woche” 2008 auf einen Blick: 16. bis 24. August “Bike-Woche” in St. Anton am Arlberg 16. bis 22. August “Ausbildung zum Mountain Bike Guide” 18. bis 19. August GPS-Kurs 23. August Arlberger “Bike-Marathon”

[via lifePR]


[Diesen Artikel hat Steffen und sein Team für Dich veröffentlicht.]


Tags/Schlagwörter »


    Anzeige

    4 Kommentare »