soap-box-derby-de soap-box-derby.de
Ausrüstung und Produkte

Innovative Led Lenser M7 LED Taschenlampe

26. Juli 2010   |   Autor/ in:


Als Innovation auf dem Sektor der Beleuchtungstechnik vereint die neue LED Taschenlampe LED LENSER M7 Komfort mit Dynamik. Die Steuerung der LED Taschenlampe LED LENSER M7 erfolgt durch programmierbare Microcontroller, die das Kernstück der Smart Light Technology (SLT) bilden.

Bei der Smart Light Technology handelt es sich um ein elektronisches Lichtsteuerungssystem, welches durch die verschiedenen Lichtprogramme Professional, Defence und Easy das Einstellen einer Vielzahl von Lichtfunktionen ermöglicht. So stehen dem Nutzer die Funktionen Boost, Low Power, Power, S.O.S., Blink, Dim und Defence Strobe zur Verfügung. Mit der LED Taschenlampe LED LENSER M7 ist ein stufenloses Dimmen (15% bis 100%) möglich. Die einzelnen Funktionen werden intuitiv gewählt und über nur einen einzigen Tasten-Schalter in Gang gesetzt. Das Entladeverhalten der LED Taschenlampe LED LENSER M7 wird zusätzlich zu den Programmen ebenfalls durch die Smart Light Technology gesteuert. Der Taschenlampennutzer kann diesbezüglich zwischen den Stromentnahme-Optionen konstant abfallend oder gleichbleibender Helligkeit wählen. Mit Hilfe des innovativen Fast-Lock-Mechanismus kann erstmals eine Arretierung des stufenlos verstellbaren Advanced Focus Systems erfolgen. Das Besondere an diesem bereits zum Patent angemeldeten Advanced Focus System ist, dass der Reflektor mit der Linse kombiniert ist und die LED Taschenlampe LED LENSER M7 somit eine Reflektorlinse besitzt. Durch die spezielle Reflektorlinse wird das Maßschneidern des Lichts in einer Effizienz ermöglicht, wie sie bislang nahzu einzigartig ist. Wird das Licht fokussiert, so wird das Licht wie bei einem normalen Spiegel nach vorne gebündelt. Die Linse bündelt jedoch bei der LED Taschenlampe LED LENSER M7 im Gegensatz zu herkömmlichen Reflektoren das diffus ausgestrahlte Licht. Dadurch wird im Endeffekt im Fokus doppelt so viel Licht gebündelt wie bei einer konventionellen Taschenlampe. Die Fokussierung geschieht über ein Schiebesystem. Bei der Defokussierung wird hingegen ein kreisrunder Lichtkegel erzeugt, der sich hervorragend für den Nahbereich, beispielsweise für das Lesen, eignet. Hierbei handelt es sich um ein kreisrundes und homogenes Licht, das nicht nur hochfunktional ist, sondern auch wirklich schön.

led-lenser-m7

LED LENSER Taschenlampe M7

Wie schon erwähnt ist die integrierte Smart Light Technology eine Besonderheit der LED Taschenlampe LED LENSER M7. Da unterschiedliche Situationen schlichtweg individuelle Lichtprogramme erfordern, haben die Entwickler von LED LENSER die Smart Light Technology erfunden, die auf der Basis eines Microcontroller funktioniert. Hiermit lassen sich sehr viele einzelne Programme über einen einzigen Schalter bedienen. Der intelligente Microcontroller kann als Kernstück der Smart Light Technology aber noch mehr, als nur eine Vielzahl an Programmen zu koordinieren. Der Microcontroller optimiert darüber hinaus auch den Energieverbrauch der LED Taschenlampe LED LENSER M7. Das Angebot der verschiedenen Lichtfunktionen gestaltet sich sehr vielseitig, so kann zum Beispiel durch die Morse-Funktion eine individuelle Signalfolge gesendet werden, die Boost-Funktion liefert für eine kurze Zeitspanne zusätzliches Licht, das Power-Programm verstärkt die Lichtzufuhr, das Low Power-Programm als Abblend-Funktion ermöglicht ein blendfreies Lesen und Arbeiten, mit dem Dim-Programm lässt sich die Lichtstärke zwischen 15 % und 100 % problemlos regulieren und den individuellen Bedürfnissen anpassen, das Blink-Programm veranlasst die LED Taschenlampe LED LENSER M7 zu automatischen Lichtimpulsen, die in regelmäßigen Abständen erfolgen, die S.O.S.-Funktion kann in Notfallsituationen dazu genutzt werden, Hilfe zu holen, da das Signal über eine Entfernung von mehreren Kilometern sichtbar ist und das Defence-Strobe-Programm sendet zu Verteidigungszwecken hochfrequentierte Lichtblitze, die mittlerweile bereits bei der US Armee mit großem Erfolg eingesetzt werden.

Übergeordnet existieren die drei Lichtprogramme Easy, Professional und Defense:

  • Im Easy Modus wird ein normaler Taschenlampenbetrieb mit zwei verschiedenen Helligkeitsstufen ermöglicht, wobei die Lichtintensität schnell und unkompliziert eingestellt werden kann.
  • Das Professional Mode eignet sich insbesondere für spezielle Situationen, beispielsweise im Rahmen eines Geocaching oder für eine Outdoor-Aktivität, wenn während eines Notfalls die Signalfunktionen Blink oder S.O.S. hilfreich sein können.
  • Das Defense Mode ist für Menschen ideal, die sich unter Umständen verteidigen müssen, so wird diese Funktion beispielsweise von Wach- und Sicherheitsdiensten sehr gerne genutzt oder auch von Zivilpersonen, insbesondere von Frauen oder Joggern, die viel bei Dunkelheit unterwegs sind, zum Beispiel, um den Hund spazieren zu führen. Die Strobe-Funktion kann einen potenziellen Angreifer sehr schnell in die Flucht schlagen. Der Vorteil der LED Taschenlampe LED LENSER M7 liegt darin, dass im Falle eines Angriffs nicht erst lange geschaltet werden muss.

Durch die zwei Energy Modes Constant Current und Energy Saving kann man die LED Taschenlampe LED LENSER M7 sowohl im ungeregelten Betrieb als auch im geregelten Konstantstrombetrieb nutzen. Während herkömmliche geregelte Taschenlampen ohne Vorwarnung erlöschen, wenn die Batterie erschöpft ist, wird bei der LED Taschenlampe LED LENSER M7 durch das Low Battery Message System fünf Minuten vor Erlahmen der Batterie durch ein Blinksignal im 10-Sekunden-Intervall angezeigt, dass ein Batteriewechsel notwendig ist. Durch den Einsatz von vier handelsüblichen AAA-Batterien gestaltet sich der Betrieb der LED Taschenlampe LED LENSER M7 sehr preiswert. Auf Grund ihrer Spannungsregulierungseinheit und ihrer Elektronik ist die LED Taschenlampe LED LENSER M7 darüber hinaus für die Verwendung von Akkus freigegeben. Die M7 wird mit einer Smart Card ausgeliefert. Bei der Smart Card handelt es sich um eine Kurzbedienungsanleitung im praktischen EC-Kartenformat. Diese hochfunktionale Taschenlampe wird es demnächst auch in der Version MT7 mit einer Glasbruch Endkappe geben. Neben der Ausstattung mit dem Defense Lichtprogramm wird die MT7 über eine rutschfeste Oberfläche verfügen, die sich insbesondere für die Benutzung mit Handschuhen eignet.

Links: LED Lenser M7 - Rechts: Surefire E2D

Links: LED Lenser M7 - Rechts: Surefire E2D

LED Lenser M7 - Links: 1/2 fokusiert - Rechts: defokusiert

LED Lenser M7 - Links: 1/2 fokusiert - Rechts: defokusiert

Technische Daten:

  • Lumen 220 lm*
  • Batterien 4x AAA
  • Energietank 7,2 Wh
  • Leuchtdauer 11 h
  • Leuchtweite 255m
  • Gewicht 193 g

Fazit: Die LED Lenser M7 ist meiner Meinung nach ein kleines Preis-/Leistungswunder und überzeugt durch durch den fokusierbaren Lichtstrahl. Im direkten vergleich mit der Surefire E2D punktet die M7 auch durch eine höhere Lichtausbeute und dem wirtschaftlichen Einsatz von Standard AAA Batterien.


Tags/Schlagwörter:


Anzeige