soap-box-derby-de soap-box-derby.de
Outdoorsport

Paddel- oder Kajaktour auf der Lahn

12. März 2015   |   Autor/ in:


Paddel- oder Kajaktour auf der Lahn

Immer wieder Erlebnisreich ist eine Kajaktour oder Paddeltour auf der Lahn. Dieser ca. 245 km lange Nebenfluss des Rheins ist vor allem zwischen Gießen und Lahnstein bekannt für entspannte Kanutouren. Aus einer anderen, ungewohnten Perspektive lässt sich die unberührte Natur entlang des Flusses genießen. Vorbei an kulturellen Sehenswürdigkeiten wie z.B.  Wetzlarer Dom, Braunfels, Limburger Dom, Kloster Arnstein oder dem Weilburger Schiffstunnel, mit 195m Länge einmalig in Deutschland. Ob alleine, mit der Familie oder in geselliger Gruppe sind Ein- oder Mehrtagestouren durch die vielen Ein- und Ausstiege kein Problem. Pensionen und Campingplätze ermöglichen auch ein spontanes Übernachten. Eigene Ausrüstung, also ein entsprechendes Kajak, Kanu auch Canadier genannt ist nicht notwendig, da es entlang des Flusses ausreichend Verleihstationen gibt. Mit Mietpreisen um die 20 EUR pro Person und Tag ist dies eine durchaus erschwingliche und nicht alltägliche Freizeitgestaltung die lange in Erinnerung bleiben wird. Wer häufiger mit dem Kajak unterwegs ist oder gar in Gruppen sollte über den Kauf eines Kajaks oder Kanus nachdenken.

Durch die Nähe zum Rhein-Main Gebiet zählt die Lahn Region zu einem attraktiven Ausflugsziel und lädt zur aktiven Freizeitgestaltung ein. Alternativen zur Paddeltour sind z.B. der Lahntal-Radweg oder eine Teilstrecke des Jakobsweges von Wetzlar nach Lahnstein.

Ausrüstungsempfehlung: Wir haben durchweg positive Erfahrungen mit  Kajaks von Prijon gemacht. Die Kajaks haben eine sehr gute Grundstabilität, sind kippstabil und robust. Der Wechsel von einem eher gemächlichen Kanu hin zu einem Prijon Kajak, auch auf einem ruhigen Fluss wie der Lahn kann durchaus ein sehr bereicherndes Erlebnis sein.

Weitere Informationen über das Lahntal sind hier zu finden: http://de-de.daslahntal.de/


Tags/Schlagwörter:


Anzeige