Seifenkisten & Rennsport Nachrichten

» Go Fast Speed Days UK IGSA Downhill World Cup 2007 Eastbourne, England » Seifenkistenrennen gibt es auch in Italien! Das kann man hier oder auch hier nachlesen. » Wertvolle Baupläne für eine Senior Seifenkiste von David Seitzinger in englischer Sprache » Seifenkistenrennen auf Sports Illustrated Kids » R&G Katalog mit High-Tech- Neuheiten aus der Welt der Glas -und Kohlefaser (GFK, CFK) » Schleifen, Schrauben, Spaß auf Rädern – Ein Beitrag vom WDR5 als mp3 » 16mm Film vom Seifenkistenrennen 1962 in Battenberg -Pfalz! Jetzt bei YouTube » Seifenkistenrennen mit der MAUS Viel Spaß! » Besuchen Sie doch mal die Seifenkisten Dauerausstellung im Vortaunusmuseum Oberursel » Xtreme Gravity Racing: Soapbox Derby meets Formula 1Weiterlesen »Seifenkisten & Rennsport Nachrichten

100% Pure Gravity or need for Speed

Titus.de: Skateboarding and StreetwareAlles Seifenkiste oder doch nur ein Skateboard? Was hat Street Luge (dt. Straßen Rodelschlitten) mit Seifenkistenrennen zu tun? Sehr viel wie ich meine. Denn bei beiden Sportarten muss man sich ganz ohne externen Antrieb einen Hang oder Berg hinunter bewegen. Bei Street Luge oder auch Classic Luge schaut das zwar etwas spektakulärer aus, dennoch bleibt die Grundidee erhalten. Ob nun auf einem simplen Holzbrett mit vier Kinderwagenrädern, einer Glasfaser Seifenkiste oderWeiterlesen »100% Pure Gravity or need for Speed

Seifenkisten Achshalter

  • von

Immer wieder stellt sich die Frage wie denn Achsen für eine Seifenkiste befestigt werden.

DSKD Achshalter für Seifenkiste

DSKD Achshalter für Seifenkiste

DSKD Achshalter für Seifenkiste

DSKD Achshalter für Seifenkiste

Das ist kurz gesagt nicht kompliziert und auch nicht kostspielig. Denn eine einfache Lösung gibt es vom DSKD e.V. Den Achshalter aus gebogenem Blech und ein paar Schrauben gibt es dort schon ab ca. 9 EUR. Dieser Halter wird hauptsächlich in der Junior Klasse eingesetzt, denn dort ist er ohnehin verbindlich Vorgeschrieben. Außerhalb dieser Rennserie darf auch eine selbst konstruierte Befestigung eingesetzt werden. Weiterlesen »Seifenkisten Achshalter

Polyesterharz und GFK Verarbeitungshinweise

  • von

Faserverbundwerkstoffe – Handlaminate: Seifenkisten-Karosserien können aus Polyester– oder aus Epoxidharz gebaut werden. In der Regel wird Polyesterharz für den Formen -und den einfachen Karosseriebau verwendet, da es kostengünstiger ist und eine bessere chemische und thermische Beständigkeit zeigt. Der Nachteil ist der bei der Härtung auftretende Schwund der zu fehlender Maßgenauigkeit führen kann. Dies ist aber beim Bau von Seifenkisten zu vernachlässigen. Am einfachsten ist das Handlaminieren.

Grafik GFK Handlaminat

Grafik GFK Handlaminat

Weiterlesen »Polyesterharz und GFK Verarbeitungshinweise

Seifenkisten Bücher

Seifenkisten von Reiner Scholz, Karl-Heinz Uelzmann hier bestellenSeifenkisten – Abenteuer gestern und heute
Ein wahrhaft königlicher Sport! Bei einem der ersten Kinderautomobilrennen in Kronberg im Taunus fahren 1907 sogar zwei hessische Prinzen mit. Der Startschuss für die weltweite Seifenkistenidee fällt dann 1933 in den USA, von wo sie unter der Schirmherrschaft von Opel 1948 nach Deutschland zurückkehrt, um Zigtausende zu begeistern. Der Autor Reiner Scholz versteht es, diese Begeisterung zu vermitteln. Neben einem geschichtlichen Abriss mit historischen Fotos lässt er die Rennatmosphäre von heute aufleben, die noch immer viele Kinder, Jugendliche und Erwachsene zu enthusiastischen Anhängern der Seifenkiste macht Da wird berichtet von großen Triumphen und schmerzlichen Niederlagen, vom aktiven Vereinsleben, von verbotenen Manipulationen, von der Arbeit der Inspekteure und Helfer, von Fahrern, Konstrukteuren und – natürlich den Kisten Ausführliche Bauanleitungen für Junior- und Seniorkisten mit vielen Tips und Tricks sowie Weiterlesen »Seifenkisten Bücher

Seifenkisten – Rennklassen

Die DSKD JUNIOR Klasse
Die JUNIOR-Klasse ist für alle jungen Fahrer/-innen von 8 bis 12 gedacht. Die Kisten haben eine einheitliche Form und unterscheiden sich lediglich durch ihre Größe. Die Pläne für eine JUNIOR-Kiste kann man direkt beim DSKD beziehen. Wer handwerklich nicht ganz so begabt ist, oder sich jede Menge Arbeit sparen will, kann sich auch einen Mechanik- und Holzbausatz bestellen, der eigentlich alles (außer Leim und Farbe) enthält, was zum Zusammenbau gebraucht wird. Die JUNIOR-Kisten sind in der Form alle gleich. Lediglich bei der farblichen Gestaltung muß die Fantasie zum Einsatz kommen. Die JUNIOR-Kiste ist eine Sitzkiste. Das bedeutet, daß der Fahrer oder die Fahrerin in der Kiste sitzt, und tief gebückt über den oberen Rand der Kiste rausguckt, um so windschnittig wie möglich zu sein.

Die DSKD SENIOR Klasse
Die SENIOR-Klasse ist für die älteren Interessenten von 10 bis einschließlich 18 Jahren gedacht. Diese Klasse ist die „Königsklasse“, sie besteht schon seit über 50 Jahren in Deutschland. Diese Kisten haben auch strenge Vorschriften, die eingehalten werden müssen, aber zur Gestaltung sind der Fantasie kaum Grenzen gesetzt.hier sehen sie eine senior seifenkiste
DSKD Senior-Kisten brauchen schon mehr Geschick. Eine direkte Form ist nicht vorgegeben. Im Gegensatz zu JUNIOR-Kisten werden die meisten SENIOR-Kisten als ‚Liegekisten‘ gebaut. Das heißt, die Fahrer liegen während der Fahrt auf dem Rücken in der Kiste. Natürlich sehen sie noch was, denn man muß ja auch noch lenken und bremsen. Aber je weiter der Fahrer oder die Fahrerin in der Seifenkiste integriert ist, desto windschnittiger und auch schneller ist das Gespann. Quelle:DSKD e.V.Weiterlesen »Seifenkisten – Rennklassen