Deutschland

12 Millionen Menschen treiben mehrmals wöchentlich Sport

Rhein-Main-Gebiet

5,7 Millionen Einwohner leben in der Metropolregion

Fitness- und Gesundheits-Anlagen

4,8 Milliarden EURO Umsatz p.a.

Schlagwörter

oder auch tagging genannt.

Schlagwort-Archiv

Pertex® stellt zwei brandneue Materialtechnologien vor: Pertex Shield AP und Lightweight Pertex Shield+

Die Vorteile von besonders leichten wasserdichten, atmungsaktiven Jacken werden immer beliebter. Der britische Materialhersteller Pertex® – unter Outdoor-Enthusiasten für seine extrem leichten und gleichzei­tig hoch-strapazierfähigen Funktionsmaterialien weltweit bestens bekannt – hat sein Angebot um zwei tolle Schmankerl erweitert: Pertex Shield AP und eine ultraleichte Version von Pertex Shield+.

Pertex Shield AP ist ein extrem wasserdichtes, atmungsaktives Material der besonderen Art: die fortschrittliche mikroporöse Membran bietet höchstes Niveau an Strapazierfähigkeit und Performance. Pertex Shield AP ist superbequem in einer Vielzahl an Wetterbedingungen und dank seiner robusten Konstruktion ein äußerst verlässlicher Partner – und das über die gesamte Lebensdauer des Kleidungs­stücks hinweg, auch bei längerem Gebrauch in Extremsituationen.

Das neue ultra-leichte Pertex Shield+ ist das leichteste wasserdichte, atmungsaktive 3-Lagen-Material innerhalb der Pertex-Produktpalette. Es ist besonders Wind und Wasser abweisend, gleichzeitig aber extrem atmungsaktiv – für den ultimativen Wetterschutz bei Ausdaueraktivitäten, wenn Atmungsaktivität eine große Rolle spielt, wie beim alpinen Klettern, Rad Fahren, Adventure Trail-Running oder Ski fahren.

Rab Flashpoint Jacket

Rab Flashpoint Jacket

„Pertex-Materialien werden auf die unterschiedlichen Bedürfnisse des Endverbrauchers speziell zugeschnitten,“ sagt Steve Laycock, Brand Director bei Pertex. „Durch Anpassungen bei Design, Konstruk­tion und DWR-Ausrüstung können wir unsere Materialien auf die zahlreichen Anwendungsbereiche genau anpassen. Deshalb freuen wir uns ganz besonders über die enge Zusammenarbeit mit Montane und Rab zur Entwicklung ihrer Produkte mit unseren Neuheiten Lightweight Pertex Shield+ und Pertex Shield AP.“

Für die Saison Frühjahr/Sommer 2016 stellt Rab seine preisgekrönte Flashpoint Jacket mit 3-L Pertex Shield+ als Damen und Herren­modell vor. Die Kombination aus superleichtem Pertex Shield+ und minimaler Nahtführung mit Micro-Tapes bietet Wetterschutz und Atmungsaktivität auf hohem Niveau, insbesondere dann, wenn es auf jedes Gramm ankommt.

Montane stellt seine neue Minimus 777 Jacket und Minimus 777 Pullover für Herren vor – beide wurden ebenfalls aus Pertex Shield+ hergestellt. Diese minimalistischen Jacken sind die idealen Begleiter, die man stets im Rucksack dabei hat und schnell überziehen kann wenn das Wetter rasch umschlägt. Gleichzeitig bieten sie viel Bewegungsfreiheit und optimale Atmungsaktivität.

Montane’s neue Air Jacket als Damen- & Herrenmodell ist ein leichtes, atmungsaktives und äußerst vielseitiges Alpines Hardshell mit Pertex Shield AP-Technologie. Mit ihrem Obermaterial aus 100% Nylon Ripstop und der fortschrittlichen, luftdurchlässigen Pertex Shield AP-Membran bietet die Air Jacket wasserdichten, atmungsaktiven Wetterschutz auf allerhöchstem Niveau – für hohen Komfort den ganzen Tag lang, bei unterschiedlichsten Wetterbedingungen

Pertex®, Pertex Quantum®, Pertex Shield® und Equilibrium® sind eingetragene Warenzeichen von Mitsui & Co., Ltd.

Über Pertex®:
Das im Jahre 1970 vom Bergsteiger Hamish Hamilton zusammen mit Perseverance Mills Ltd. gegründete Unternehmen entstand aufgrund Hamiltons Idee, die Kapillarwirkung auf Polyamidgarnen anzuwenden. Im Jahre 2005 wurde Pertex von Mitsui & Co. Ltd. gekauft, einem Unternehmen, das sich auf die Entwicklung von innovativen Textiltechnologien spezialisiert hat. Dennoch blieb Pertex auf seinem Weg zu den innovativsten Materialien auf dem Markt seinen britischen Wurzeln seit über 30 Jahren stets treu. So wurde Pertex weltweit bekannt durch seine Produkte Pertex Classic, Pertex Equilibrium, Pertex Quantum, Pertex Quantum GL, Pertex Microlight, Pertex Endurance, Pertex Shield, Pertex Shield+ und Pertex Shield AP. Dank ihrer Verpflichtung zu Innovation und Einzigartigkeit genießt Pertex heute die Partnerschaft mit den besten Marken innerhalb der Outdoor-Branche. www.pertex.com

Hochfunktionelle Stoffe für Outdoorbekleidung von Pertex®

Die Marke Pertex® stellt hochfunktionelle Stoffe für die Verwendung in Outdoorbekleidung und Schlafsäcken her und ist die erste Wahl von Bergsportlern, die bei härtesten Bedingungen auf den höchsten Bergen der Welt unterwegs sind. Das im Jahre 1970 vom Bergsteiger Hamish Hamilton zusammen mit Perseverance Mills Ltd. gegründete Unternehmen basiert auf Hamiltons Idee, die Kapillarwirkung auf Polyamidgarnen anzuwenden. Im Jahre 2005 wurde Pertex von Mitsui & Co. Ltd. gekauft, einem Unternehmen, das sich auf die Entwicklung von innovativen Textiltechnologien spezialisiert hat. So konnte die Auswahl an Pertex®-Materialien im Laufe der letzten 30 Jahre kontinuierlich verfeinert werden. Heute steht der Name Pertex® für höchste Qualität und ist branchenführend bei der Verwendung mit Daunenfüllungen.

Vaude Mens Kabru Light Jacket mit Pertex® Quantum

Vaude Mens Kabru Light Jacket mit Pertex® Quantum

Pertex® High-Tech Materialien sind aufgrund ihrer Feinheit, des weichen Griffs und hoher Reißfestigkeit vielseitig einsetzbar:

  • Die ultraleichten, daunendichten Stoffe Pertex Quantum® & Pertex Quantum GL® optimieren die Bauschkraft der Daune und liefern ein maximales Wärme-Gewicht-Verhältnis.
  • Pertex® Endurance schützt die Daune dank Wasser abweisender Innenbeschichtung zusätzlich vor eindringender Nässe.
  • Pertex Shield+ steht für die optimale Kombination aus Wetterschutz, Leichtigkeit & Abriebfestigkeit und ist der ideale Dauerbegleiter für Ausdauersportarten bei nassem Wetter. Erhältlich als 2.5L, 2.5L mit Stretch oder 3L hat dieses Material unzählig viele Einsatzmöglichkeiten. Selbst besonders feine, leichte 3L-Konstruktionen sind möglich.
  • Pertex Equilibrium® sorgt mittels Kapillartechnologie für ein besonders effektives Feuchtigkeitsmanagement bei gleichzeitig hoher Winddichte. Bei Ausdauersportarten kann so die Körpertemperatur konstant gehalten und ein Überhitzen vermieden werden. Dieses membranfreie Material ist die ideale Alternative zum klassischen Softshell.
  • Die beiden Klassiker Pertex Microlight und Pertex Classic findet man in zahlreichen Produkten wieder. Insbesondere Pertex Microlight ist besonders vielseitig – sowohl für Daune als auch für Synthetik, wie z.B. in Kombination mit Polartec® Alpha®.

Rab Womens Vapour Rise Flex Jacket mit Pertex® Equilibrium®

Rab Womens Vapour Rise Flex Jacket mit Pertex® Equilibrium®

Während die britischen Pioniere Rab und Montane sowie die Marken Haglöfs, Mammut, Marmot und Peak Performance schon seit langem der hohen Leistungsstärke von Pertex®-Materialien vertrauen, haben sich im Laufe der Jahre zahlreiche, ebenso namhafte Hersteller hinzugesellt, um die Funktionalität ihrer Produktpalette weiter zu stärken: Berghaus, Bergans, Black Diamond, Eider, Ferrino, Helly Hansen, Jack Wolfskin, Karpos, Klättermusen, MacPac, Millet, Montura, OR, Patagonia, Salewa, Schöffel, The North Face, VAUDE, ebenso wie Ski- & Runningspezialisten Atomic, Spyder, KJus, Zero RH, inov-8 aber auch Armani EA7, Bogner, Crazy Idea, JLindeberg.

Neuste Pertex-Markenpartner im Frühjahr/Sommer 2015 sind Ortovox und adidas Outdoor. Letztere setzen Pertex in ihrer Toplinie adidas „terrex“ ein.

Zahlreiche Outdoor-Marken vertrauen im Frühjahr 2014 der hohen Qualität und Vielseitigkeit von Pertex®-Materialien

Immer mehr Outdoor-Marken verlassen sich in der neuen Frühjahrskollektion auf die High-Tech Materialien von Pertex®, die aufgrund ihrer Feinheit, einem weichem Griff und der gleichzeitig hohen Reißfestigkeit vielseitig einsetzbar sind. So beeindrucken nicht nur die ultraleichten Materialien Pertex®Quantum® und Pertex® Quantum® GL, um die Bauschkraft von Daune zu optimieren, oder Pertex® Endurance, das die Daune zudem vor Nässe schützt. Insbesondere sind es die beiden Technologien Pertex® Shield+® und Pertex® Equilibrium®, von welchen die Outdoor-Industrie mehr als überzeugt ist:

Pertex Shield+® bietet mittels einer innovativen wasserdichten, atmungsaktiven Membrantechnologie Schutz gegen Wind und Nässe, indem ein technisch hochmodernes Obermaterial mit einem patentierten Polyurethan-Laminat vereint wird. Dank der optimalen Kombination aus Wetterschutz, Leichtigkeit und Abriebfestigkeit ist Pertex Shield+ ein idealer Dauerbegleiter für Ausdauersportarten bei nasskaltem Wetter.

Pertex® Equilibrium® ermöglicht dank Kapillartechnologie ein besonders effektives Feuchtigkeitsmanagement bei gleichzeitig hoher Winddichte. Hierbei sorgen zwei unterschiedlich dicke Garne dafür, dass Schweiß sofort vom Körper abtransportiert wird und auf der Außenseite des Materials äußerst schnell verdunsten kann. Speziell bei Ausdauersportarten ist dies von großem Nutzen, da so die ideale Körpertemperatur konstant gehalten und ein Überhitzen vermieden werden kann.

Neue Pertex®-Highlights fürs Frühjahr 2014 sind:

Berghaus: Das VapourLight Stretch Windshirt ist ein „Must Have“, wenn Dynamik und Schnelligkeit gefragt sind. Hierbei bietet Pertex® Quantum® winddichten, Wasser abweisenden Schutz, während das natürliche 4-Wege-Stretch optimale Bewegungsfreiheit garantiert. Wiegt wenige 118 g.

Black Diamond: Das Access Hybrid LT Hoody ist Belay-Jacke, Zwischenschicht und Shell in einem. Die Fusion aus 40 g Primaloft ONE-Füllung mit Schoeller® Stretchgewebe und Pertex® Quantum® sorgt für ausreichend Wärme, während die Feuchtigkeit vom Körper wegtransportiert wird. Der ideale Begleiter für Bouldersessions bei kaltem Wetter.

Eider: Die Blow Alpha Sleeveless Jacket mit dem neuen Polartec® Alpha® wärmt den Körper bei den oft noch recht kühlen Frühjahrstemperaturen und ermöglicht gleichzeitig ein perfektes Feuchtigkeitsmanagement bei bester Bewegungsfreiheit. Pertex® Microlight sorgt für den nötigen Windschutz und optimiert die Atmungsaktivität des Füllmaterials.

Haglöfs stellt mehrere neue Produkte im völlig neuen Produktsegment „Base Camp“ vor. Hierbei geht es um ein Entwicklungsprojekt, das sich über mehrere Saisons erstreckt und einen Hauptfokus hat: Basecamp-Ausrüstung, allen voran Schlafsäcke. Um ein optimales Wärme-Gewicht-Verhältnis zu erzielen wurde in den neuen Modellen Cetus (700 cuin Entendaune), Leo (800 cuin Gänsedaune) und Oryx (QuadFuison+TM Kunstfaserfüllung)  Pertex® Quantum® verwendet, während im Modell Perseus (800 cuin Gänsedaune) neben Pertex® Quantum® auch das Wasser abweisende Pertex ® Endurance im Kapuzen- und Fußbereich zum Einsatz kommt.

Lowe Alpine: In Lowe Alpine’s zweiter Bekleidungslinie seit der Übernahme durch Equip UK Ltd. findet man die Trailrunning-Kategorie „Lightflite“. Wie der Name schon sagt konzentriert diese sich auf ultraleichte, feine Materialien, die hoch atmungsaktiv und Wind abweisend sind und in einem meist ohnehin schon kleinen Running-Rucksack möglichst wenig Platz einnehmen. Highlight aus dieser Linie: Lithium Jacket mit Pertex® Microlight & DWR Imprägnierung sowie schnell trocknendem Stretch-Einsatz unter dem Arm und an den Seiten.

Marmot verwendet Pertex® Quantum® in seinen beiden ultraleichten Daunenjacken Quasar Jacket und Quasar Hoody, die jeweils mit 900 cuin Gänsedaune gefüllt sind. Gemeinsam sorgen das gewählte Pertex®-Material und die besonders hochwertige Daune für maximale Wärme bei minimalem Gewicht. Darüber hinaus optimiert Marmot die Wärmeleistung seiner mehrfach ausgezeichneten Plasma-Schlafsackmodelle mit dem robusten und gleichzeitig superleichten 10 denier Pertex® Quantum®. Die Plasma-Schlafsackserie gehört zu den leichtesten, wärmsten und funktionellsten Schlafsäcken auf dem Markt.

Millet: Für hochalpine Begehungen rüstet Millet mit Pertex® Endurance auf, das dank Wasser abweisender Beschichtung die 700 cuin Gänsedaunenfüllung der MXP Down Tek Jacket, Pant und Socks gegen Feuchtigkeit schützt.

Montane: Im Frühjahr 2014 setzt Montane Pertex® Microlight gleich in mehreren neuen Produkten und unterschiedlichen Kategorien ein: Das Rock Guide Jacket ist der ideale Ganzjahresbegleiter beim Klettern, während das Shark Jacket beim Trailrunning dank seitlicher Stretcheinsätze für optimalen Windschutz und Atmungsaktivität sorgt. Die Glacier Vest ist leicht, dehnbar und wärmt den Körper dank Primaloft® Eco-Füllung, ohne dick aufzutragen. Neue Schlafsäcke hat Montane ebenfalls im Programm, insbesondere im Bereich 800 cuin Gänsedaune: Deep Heat -20°C mit Wasser abweisenden Pertex® Endurance, Alpinist -12°C mit einer Pertex® Endurance/Microlight-Kombination. Montane kann aber auch in der Kategorie „superleicht“ etwas zu bieten: Direct Ascent -5°C mit 800 cuin Gänsedaunenfüllung und Pertex® Quantum®, sowie der Featherlite 5°C mit 700 cuin Gänsedaunenfüllung und Pertex® Quantum® als ultraleichte Version für den Sommer. Im Bereich hochtechnische Kunstfaserschlafsäcke ist der Prism 0°C mit Primaloft® Eco und Pertex® Microlight neu in der Kollektion.

OR setzt im Frühjahr 2014 hauptsächlich 2.5-Lagen-Materialien sowohl in Form von Pertex® Shield (Revel Jacket und Pants) als auch Pertex® Shield+ (Helium HD Jacket, Helium II Jacket, Helium Pants sowie Womens Helium Hybrid Jacket mit Pertex® Shield+ 2.5L im Schulterbereich) ein. Hauptfokus liegt hierbei auf möglichst geringem Eigengewicht bei hoch abriebfestem, wasserdichtem und atmungsaktivem Material. Sämtliche Produkte sind trotz Leichtgewicht bespickt mit zahlreichen Details.

Rab erkannte früh die herausragenden Eigenschaften von Pertex®-Materialien (Rab stellte den ersten Pertex®-Schlafsack bereits Mitte der Achtziger her) und setzt nahezu jede Pertex®-Technologie ein. Die größte Rolle fürs Frühjahr spielen jedoch Pertex® Equilibrium®  und Pertex® Shield+®. Bei Rab’s „Vapour-rise“-Kollektion wird der Kapillareffekt von Pertex® Equilibrium® durch ein Feuchtigkeit transportierendes, lose hängendes Microfleece-Futter verstärkt, um bei den unterschiedlichsten Frühjahrstemperaturen stets die optimale Körpertemperatur zu erhalten. Im Segment „wasserdichte Jacken“ setzt Rab auf Pertex® Shield+® und bietet die perfekten Lösungen für all diejenigen an die hohen Wetterschutz bei wenig Gewicht suchen. Highlight ist die voll ausgestattete und dennoch leichte Xiom Jacket (Pertex Shield+® 3L) mit passender Xiom Hose. Variationen hierzu sind Atmos und Pinnacle Jacket, beide ebenfalls mit 3-Lagen-Technologie. Die Zenith Jacket aus Pertex® Shield+® 2.5L ist ein Allroundtalent, während die 2.5-Lagen-Cohort Jacket und Pant besonders leicht und gleichzeitig mit allen wichtigen Funktionen ausgestattet sind. Neu im Bereich Daunenschlafsäcke sind der Expedition 1000 (850 cuin), Andes 800 (800 cuin), und Neutrino Endurance 600 (800 cuin), die jeweils mit dem Wasser abweisenden Pertex® Endurance außen und Pertex® Microlight innen hergestellt werden. Auch der Neutrino 400 (800 cuin) mit Pertex® Quantum® wurde neu aufgelegt. Die in allen Daunenschlafsäcken verwendete europäische und ethisch korrekt gewonnene Gänsedaune ist dank PFC-freier Nikwax Hydrophobic Down Imprägnierung optimal gegen Feuchtigkeit geschützt und wehrt Nässe bis zu 13x länger ab als unbehandelte Daune.

Über Pertex®

Das im Jahre 1970 vom Bergsteiger Hamish Hamilton zusammen mit Perseverance Mills Ltd. gegründete Unternehmen basiert auf Hamiltons Idee, die Kapillarwirkung auf Polyamidgarnen anzuwenden. Im Jahre 2005 wurde Pertex von Mitsui & Co. Ltd. gekauft, einem Unternehmen, das sich auf die Entwicklung von innovativen Textiltechnologien spezialisiert hat. So wurde Pertex weltweit bekannt durch seine Produkte Pertex® Classic, Equilibrium, Quantum, Microlight und Endurance. Seit dem ersten Reisehandtuch bis hin zu der Geburt der Softshells wurden sämtliche Pertex-Materialien im Laufe der letzten 30 Jahre kontinuierlich verfeinert und sorgen dafür, dass die Marke Pertex als Synonym für Qualität und Innovation steht. www.pertex.com

Montane und Pertex intensivieren Zusammenarbeit

Der britische Hersteller von Outdoorausrüstung Montane verwendet in seiner aktuellen Bekleidungslinie zwölf Gewebearten der britischen Firma Pertex – so viel wie sonst kaum ein anderes Unternehmen der Branche. Auf der ISPO 2013 haben Montane-Gründer Jake Doxat und Steve Laycock, Global Brand Manager von Pertex, eine noch engere Zusammenarbeit vereinbart.

Ob Windshirt, Smock, Daunen- oder Kunstfaserjacke: bei der auf ultraleicht getrimmten Bekleidung von Montane spielen Quantum GL, Microlight Rip-Stop, Equlibrium Eco und andere Gewebe von Pertex eine große Rolle. Jake Doxat schwört auf die extrem leichten, atmungsaktiven und robusten Produkte des Materialspezialisten aus Manchester, UK.
„Mit Pertex haben wir den perfekten Partner für unsere High Tech-Produkte für Expeditionen, Gebirgsunternehmungen und Ultraläufe“, so der Montane Firmengründer. So fließen auch Erfahrungen der Montane-Produktentwickler in die Verbesserung von Pertex-Produkten ein. „Das ist der Grund, warum wir in unserer aktuellen Bekleidungslinie noch mehr Pertex-Gewebe einsetzen und dies auch für die Zukunft planen“, so Doxat weiter.

Wirsind stolz auf unsere langjährige Partnerschaft mit Montane, denn unsere Mission, die Entwicklung der besten und leichtesten High Tech?Materialien stets voranzutreiben, spiegelt Montanes Leidenschaft wider: feinste Bekleidung und Ausrüstung für extreme Anforderungen, bei denen jedes Gramm zählt, herzustellen.

Steve Laycock, Pertex Brand Manager

.. mehr lesen

Neue Produkte mit Pertex Equilibrium für Frühling 2013 angekündigt

Führende Outdoormarken stellen für Spring 2013 neue Produkte  mit Pertex® Equilibrium und Shield Materialien vor

Der britische Materialhersteller Pertex, weltweit bekannt durch seine hochfunktionellen Stoffe, hat sich mit den Top Marken der Outdoorbranche zusammen getan, um dem Naturliebhaber die wasser- & windabweisenden Eigenschaften seiner beiden Materialien Pertex® Shield und Pertex® Equilibrium näher zu bringen. So findet man diese beiden herausragenden Technologien im Frühjahr 2013 bei Rab, Montane, Outdoor Research, Marmot und The North Face in den Kategorien Outerwear und Sleeping Bags.

„Obwohl die Wintersaison bislang unser Kerngeschäft ausmachte, so bringen die beiden Materialtechnologien Pertex Equilibrium und Pertex Shield neue Möglichkeiten für Frühjahr und Sommer,“ sagt Steve Laycock, Brand Manager bei Pertex. „Die exzellenten Wind- und Wasser abweisenden Eigenschaften, bringen in Kombination mit einem besonders weichen, leichten Obermaterial optimale Voraussetzungen für die Verwendung in leichter Outdoorbekleidung und Schlafsäcken in der wärmeren Jahreszeit mit sich.“

Bei Pertex® Shield wird ein technisch hochmodernes Obermaterial mit einem patentierten Polyurethanlaminat verbunden. Auf diese Weise wird Feuchtigkeit vom Körper abtransportiert, bei gleichzeitigem Schutz gegen Wind und Wasser und viel Atmungsaktivität in einem dehnbaren, leichtem Material. Pertex® wird in Jacken, Hosen aber auch in Schlafsäcken eingesetzt und sorgt für ein angenehm trockenes Tragegefühl, ob beim Klettern, Laufen, Fahrrad fahren oder Adventure Racing.

Pertex® Equilibrium kombiniert zwei unterschiedliche Garne, um Feuchtigkeit von innen nach außen zu transportieren (Kapillareffekt). Vor allem bei hoch aeroben Aktivitäten ist es sehr wichtig, dass die Körpertemperatur konstant gehalten und ein Überhitzen vermieden wird. Dank Pertex® Equilibrium wird dies stets ausbalanciert.

Im Frühjahr werden folgende Outdoormarken Pertex® Equilibrium und Pertex® Shield einsetzen:

Rab®, eine der ersten Marken, die Pertex® Equilibrium in der Linie „Vapour-rise Lite“ erstmalig zum Einsatz brachten, hat diese feine Serie von hoch atmungsaktiven Outdoorjacken & -hosen um eine NEUE Weste, Pullover und Hose erweitert. So findet jeder Ausdauerfreak sein Lieblingsteil, das in Sachen Atmungsaktivität bei gleichzeitiger Winddichtigkeit nahezu unschlagbar ist und für besonders angenehmen Tragekomfort sorgt. Doch auch Pertex® Shield wird bei Rab in einigen NEUEN Teilen verwendet: Pulse Pull-On (Pertex Shield+) Tempo Pants (Pertex Shield).

Montane® stellt im Frühjahr 2013 zwei ultraleichte Teile aus Pertex® Shield+ vor: Minimus Mountain Jacket und Minimus Smock. Diese unglaublich leichten Designs schützen hervorragend vor den Elementen, sind gleichzeitig aber hoch atmungsaktiv.

Outdoor Research, die bereits ebenfalls mehrere Produkte mit Pertex® Shield anbieten, haben ihre Kollektion um eine tolle Jacke erweitert: Die NEUE Proverb Jacket ist ein besonders leichtes, wasserdichter & atmungsaktives Alpine Shell mit der perfekten Balance zwischen Gewicht und allen Funktionen, die man von einer alpinen Jacke erwartet.

Marmot® setzt Pertex® Shield als wasserdichtes/atmungsaktives Obermaterial in seinem Schlafsack Helium MemBrain ein und kombiniert dies mit einem Pertex® Microlight Innenfutter. Eine 850+ cuin Isolierfüllung aus feinster Gänsedaune sorgt selbst bei unsicheren alpinen Wetterbedingungen für kuschelige Wärme.

The Northface entschied sich für den Einsatz von Pertex® Equilibrium in der Outdoor Summit SeriesTM. NEU für Frühjahr 2013 sind: Iodin Vest und Meteor Pant.

Über Pertex®

Das im Jahre 1970 vom Bergsteiger Hamish Hamilton zusammen mit Perseverance Mills Ltd. gegründete Unternehmen basiert auf Hamiltons Idee, die Kapillarwirkung auf Polyamidgarnen anzuwenden. Im Jahre 2005 wurde Pertex von Mitsui & Co. Ltd. gekauft, einem Unternehmen, das sich auf die Entwicklung von innovativen Textiltechnologien spezialisiert hat. So wurde Pertex weltweit bekannt durch seine Produkte Pertex® Classic, Equilibrium, Quantum, Microlight und Endurance. Seit dem ersten Reisehandtuch bis hin zu der Geburt der Softshells wurden sämtliche Pertex-Materialien im Laufe der letzten 30 Jahre kontinuierlich verfeinert und sorgen dafür, dass die Marke Pertex als Synonym für Qualität und Innovation steht. www.pertex.com