Deutschland

12 Millionen Menschen treiben mehrmals wöchentlich Sport

Rhein-Main-Gebiet

5,7 Millionen Einwohner leben in der Metropolregion

Fitness- und Gesundheits-Anlagen

4,8 Milliarden EURO Umsatz p.a.

Schlagwörter

oder auch tagging genannt.

Schlagwort-Archiv

Ausblick: Montane Minimus 777

Outdoor Messe Friedrichshafen 2015: Ein wahrer Dauerbrenner ist das Thema Lightweight. Montane hat das Gewicht einer absolut wasserdichten und atmungsaktiven Jacke noch weiter gegen null verschoben. Mit 140 Gramm ist die Minimus 777 Jacket eine vollwertige wasserdichte Jacke.

In its Spring / Summer 2016 season, Montane will introduce the revolutionary Featherlite™ 7 Jacket, the world’s lightest windproof jacket and the supremely lightweight, breathable and packable Minimus 777 Jacket and Pull-On, featuring the remarkable PERTEX® Shield + fabric. With a focus on moving fast and light in the mountains, these three products showcase Montane’s pioneering philosophy and obsession with lightweight, breathable, functional clothing and equipment for SS16.

Montane Minimus 777 Jacket
Montane Minimus 777 Jacket

Pertex® stellt zwei brandneue Materialtechnologien vor: Pertex Shield AP und Lightweight Pertex Shield+

Die Vorteile von besonders leichten wasserdichten, atmungsaktiven Jacken werden immer beliebter. Der britische Materialhersteller Pertex® – unter Outdoor-Enthusiasten für seine extrem leichten und gleichzei­tig hoch-strapazierfähigen Funktionsmaterialien weltweit bestens bekannt – hat sein Angebot um zwei tolle Schmankerl erweitert: Pertex Shield AP und eine ultraleichte Version von Pertex Shield+.

Pertex Shield AP ist ein extrem wasserdichtes, atmungsaktives Material der besonderen Art: die fortschrittliche mikroporöse Membran bietet höchstes Niveau an Strapazierfähigkeit und Performance. Pertex Shield AP ist superbequem in einer Vielzahl an Wetterbedingungen und dank seiner robusten Konstruktion ein äußerst verlässlicher Partner – und das über die gesamte Lebensdauer des Kleidungs­stücks hinweg, auch bei längerem Gebrauch in Extremsituationen.

Das neue ultra-leichte Pertex Shield+ ist das leichteste wasserdichte, atmungsaktive 3-Lagen-Material innerhalb der Pertex-Produktpalette. Es ist besonders Wind und Wasser abweisend, gleichzeitig aber extrem atmungsaktiv – für den ultimativen Wetterschutz bei Ausdaueraktivitäten, wenn Atmungsaktivität eine große Rolle spielt, wie beim alpinen Klettern, Rad Fahren, Adventure Trail-Running oder Ski fahren.

Rab Flashpoint Jacket

Rab Flashpoint Jacket

„Pertex-Materialien werden auf die unterschiedlichen Bedürfnisse des Endverbrauchers speziell zugeschnitten,“ sagt Steve Laycock, Brand Director bei Pertex. „Durch Anpassungen bei Design, Konstruk­tion und DWR-Ausrüstung können wir unsere Materialien auf die zahlreichen Anwendungsbereiche genau anpassen. Deshalb freuen wir uns ganz besonders über die enge Zusammenarbeit mit Montane und Rab zur Entwicklung ihrer Produkte mit unseren Neuheiten Lightweight Pertex Shield+ und Pertex Shield AP.“

Für die Saison Frühjahr/Sommer 2016 stellt Rab seine preisgekrönte Flashpoint Jacket mit 3-L Pertex Shield+ als Damen und Herren­modell vor. Die Kombination aus superleichtem Pertex Shield+ und minimaler Nahtführung mit Micro-Tapes bietet Wetterschutz und Atmungsaktivität auf hohem Niveau, insbesondere dann, wenn es auf jedes Gramm ankommt.

Montane stellt seine neue Minimus 777 Jacket und Minimus 777 Pullover für Herren vor – beide wurden ebenfalls aus Pertex Shield+ hergestellt. Diese minimalistischen Jacken sind die idealen Begleiter, die man stets im Rucksack dabei hat und schnell überziehen kann wenn das Wetter rasch umschlägt. Gleichzeitig bieten sie viel Bewegungsfreiheit und optimale Atmungsaktivität.

Montane’s neue Air Jacket als Damen- & Herrenmodell ist ein leichtes, atmungsaktives und äußerst vielseitiges Alpines Hardshell mit Pertex Shield AP-Technologie. Mit ihrem Obermaterial aus 100% Nylon Ripstop und der fortschrittlichen, luftdurchlässigen Pertex Shield AP-Membran bietet die Air Jacket wasserdichten, atmungsaktiven Wetterschutz auf allerhöchstem Niveau – für hohen Komfort den ganzen Tag lang, bei unterschiedlichsten Wetterbedingungen

Pertex®, Pertex Quantum®, Pertex Shield® und Equilibrium® sind eingetragene Warenzeichen von Mitsui & Co., Ltd.

Über Pertex®:
Das im Jahre 1970 vom Bergsteiger Hamish Hamilton zusammen mit Perseverance Mills Ltd. gegründete Unternehmen entstand aufgrund Hamiltons Idee, die Kapillarwirkung auf Polyamidgarnen anzuwenden. Im Jahre 2005 wurde Pertex von Mitsui & Co. Ltd. gekauft, einem Unternehmen, das sich auf die Entwicklung von innovativen Textiltechnologien spezialisiert hat. Dennoch blieb Pertex auf seinem Weg zu den innovativsten Materialien auf dem Markt seinen britischen Wurzeln seit über 30 Jahren stets treu. So wurde Pertex weltweit bekannt durch seine Produkte Pertex Classic, Pertex Equilibrium, Pertex Quantum, Pertex Quantum GL, Pertex Microlight, Pertex Endurance, Pertex Shield, Pertex Shield+ und Pertex Shield AP. Dank ihrer Verpflichtung zu Innovation und Einzigartigkeit genießt Pertex heute die Partnerschaft mit den besten Marken innerhalb der Outdoor-Branche. www.pertex.com

Berge hoch 7: MONTANE und das Alpin-Magazin suchen die schnellsten, härtesten und kreativsten Gipfelstürmer

Presseinformation MONTANE

MONTANE startet ab sofort eine einzigartige Challenge unter dem Titel „Berge hoch 7″. Exklusiver Medienpartner der sieben Monate währenden Aktion ist das Alpin-Magazin. Gesucht werden dabei die schnellsten, die härtesten und die kreativsten Gipfelstürmer, die MONTANE-Ausrüstung im Wert von je 1.000 Euro gewinnen.

In der aktuellen Ausgabe des Alpin-Magazins (4/2014) und auf www.alpin.de werden die Leser dazu aufgerufen, sich ab sofort für einen Startplatz bei der Aktion mit Kurzvita zu bewerben. Startschuss ist der 10. April: An diesem Tag treten 77 von der Jury ausgewählte Leser/innen gegeneinander an, um innerhalb von sieben Monaten sieben Gipfel zu besteigen – und zwar sieben Gipfel, die mit den Anfangsbuchstaben M, O, N, T, A, N und E beginnen. Zur Dokumentation der Gipfelsiege erhalten die Teilnehmer ein MONTANE-T-Shirt sowie sieben Aufkleber, die sie in das jeweilige Gipfelbuch kleben können.

Schnell, hart oder kreativ

Nach Aktionsende, am 30. Oktober, wird die Alpin- und MONTANE-Jury den schnellsten, den härtesten und den kreativsten Gipfelstürmer küren: Als härtester zählt der oder die mit den meisten Höhenmetern, der schnellste ist der- oder diejenige, der alle sieben Gipfel nachweislich im kürzesten Zeitraum bestiegen hat und „für die kreativste Lösung werden wir uns wohl überraschen lassen“, so Robert Pollhammer, Deutschlandvertrieb MONTANE. „Wir freuen uns sehr auf die Einsendungen, denn das mitmachen wird sich richtig lohnen: Wir vergeben drei Mal hochwertige Bersport-Ausrüstung von MONTANE im Wert von je 1.000 Euro.“

Zahlreiche Outdoor-Marken vertrauen im Frühjahr 2014 der hohen Qualität und Vielseitigkeit von Pertex®-Materialien

Immer mehr Outdoor-Marken verlassen sich in der neuen Frühjahrskollektion auf die High-Tech Materialien von Pertex®, die aufgrund ihrer Feinheit, einem weichem Griff und der gleichzeitig hohen Reißfestigkeit vielseitig einsetzbar sind. So beeindrucken nicht nur die ultraleichten Materialien Pertex®Quantum® und Pertex® Quantum® GL, um die Bauschkraft von Daune zu optimieren, oder Pertex® Endurance, das die Daune zudem vor Nässe schützt. Insbesondere sind es die beiden Technologien Pertex® Shield+® und Pertex® Equilibrium®, von welchen die Outdoor-Industrie mehr als überzeugt ist:

Pertex Shield+® bietet mittels einer innovativen wasserdichten, atmungsaktiven Membrantechnologie Schutz gegen Wind und Nässe, indem ein technisch hochmodernes Obermaterial mit einem patentierten Polyurethan-Laminat vereint wird. Dank der optimalen Kombination aus Wetterschutz, Leichtigkeit und Abriebfestigkeit ist Pertex Shield+ ein idealer Dauerbegleiter für Ausdauersportarten bei nasskaltem Wetter.

Pertex® Equilibrium® ermöglicht dank Kapillartechnologie ein besonders effektives Feuchtigkeitsmanagement bei gleichzeitig hoher Winddichte. Hierbei sorgen zwei unterschiedlich dicke Garne dafür, dass Schweiß sofort vom Körper abtransportiert wird und auf der Außenseite des Materials äußerst schnell verdunsten kann. Speziell bei Ausdauersportarten ist dies von großem Nutzen, da so die ideale Körpertemperatur konstant gehalten und ein Überhitzen vermieden werden kann.

Neue Pertex®-Highlights fürs Frühjahr 2014 sind:

Berghaus: Das VapourLight Stretch Windshirt ist ein „Must Have“, wenn Dynamik und Schnelligkeit gefragt sind. Hierbei bietet Pertex® Quantum® winddichten, Wasser abweisenden Schutz, während das natürliche 4-Wege-Stretch optimale Bewegungsfreiheit garantiert. Wiegt wenige 118 g.

Black Diamond: Das Access Hybrid LT Hoody ist Belay-Jacke, Zwischenschicht und Shell in einem. Die Fusion aus 40 g Primaloft ONE-Füllung mit Schoeller® Stretchgewebe und Pertex® Quantum® sorgt für ausreichend Wärme, während die Feuchtigkeit vom Körper wegtransportiert wird. Der ideale Begleiter für Bouldersessions bei kaltem Wetter.

Eider: Die Blow Alpha Sleeveless Jacket mit dem neuen Polartec® Alpha® wärmt den Körper bei den oft noch recht kühlen Frühjahrstemperaturen und ermöglicht gleichzeitig ein perfektes Feuchtigkeitsmanagement bei bester Bewegungsfreiheit. Pertex® Microlight sorgt für den nötigen Windschutz und optimiert die Atmungsaktivität des Füllmaterials.

Haglöfs stellt mehrere neue Produkte im völlig neuen Produktsegment „Base Camp“ vor. Hierbei geht es um ein Entwicklungsprojekt, das sich über mehrere Saisons erstreckt und einen Hauptfokus hat: Basecamp-Ausrüstung, allen voran Schlafsäcke. Um ein optimales Wärme-Gewicht-Verhältnis zu erzielen wurde in den neuen Modellen Cetus (700 cuin Entendaune), Leo (800 cuin Gänsedaune) und Oryx (QuadFuison+TM Kunstfaserfüllung)  Pertex® Quantum® verwendet, während im Modell Perseus (800 cuin Gänsedaune) neben Pertex® Quantum® auch das Wasser abweisende Pertex ® Endurance im Kapuzen- und Fußbereich zum Einsatz kommt.

Lowe Alpine: In Lowe Alpine’s zweiter Bekleidungslinie seit der Übernahme durch Equip UK Ltd. findet man die Trailrunning-Kategorie „Lightflite“. Wie der Name schon sagt konzentriert diese sich auf ultraleichte, feine Materialien, die hoch atmungsaktiv und Wind abweisend sind und in einem meist ohnehin schon kleinen Running-Rucksack möglichst wenig Platz einnehmen. Highlight aus dieser Linie: Lithium Jacket mit Pertex® Microlight & DWR Imprägnierung sowie schnell trocknendem Stretch-Einsatz unter dem Arm und an den Seiten.

Marmot verwendet Pertex® Quantum® in seinen beiden ultraleichten Daunenjacken Quasar Jacket und Quasar Hoody, die jeweils mit 900 cuin Gänsedaune gefüllt sind. Gemeinsam sorgen das gewählte Pertex®-Material und die besonders hochwertige Daune für maximale Wärme bei minimalem Gewicht. Darüber hinaus optimiert Marmot die Wärmeleistung seiner mehrfach ausgezeichneten Plasma-Schlafsackmodelle mit dem robusten und gleichzeitig superleichten 10 denier Pertex® Quantum®. Die Plasma-Schlafsackserie gehört zu den leichtesten, wärmsten und funktionellsten Schlafsäcken auf dem Markt.

Millet: Für hochalpine Begehungen rüstet Millet mit Pertex® Endurance auf, das dank Wasser abweisender Beschichtung die 700 cuin Gänsedaunenfüllung der MXP Down Tek Jacket, Pant und Socks gegen Feuchtigkeit schützt.

Montane: Im Frühjahr 2014 setzt Montane Pertex® Microlight gleich in mehreren neuen Produkten und unterschiedlichen Kategorien ein: Das Rock Guide Jacket ist der ideale Ganzjahresbegleiter beim Klettern, während das Shark Jacket beim Trailrunning dank seitlicher Stretcheinsätze für optimalen Windschutz und Atmungsaktivität sorgt. Die Glacier Vest ist leicht, dehnbar und wärmt den Körper dank Primaloft® Eco-Füllung, ohne dick aufzutragen. Neue Schlafsäcke hat Montane ebenfalls im Programm, insbesondere im Bereich 800 cuin Gänsedaune: Deep Heat -20°C mit Wasser abweisenden Pertex® Endurance, Alpinist -12°C mit einer Pertex® Endurance/Microlight-Kombination. Montane kann aber auch in der Kategorie „superleicht“ etwas zu bieten: Direct Ascent -5°C mit 800 cuin Gänsedaunenfüllung und Pertex® Quantum®, sowie der Featherlite 5°C mit 700 cuin Gänsedaunenfüllung und Pertex® Quantum® als ultraleichte Version für den Sommer. Im Bereich hochtechnische Kunstfaserschlafsäcke ist der Prism 0°C mit Primaloft® Eco und Pertex® Microlight neu in der Kollektion.

OR setzt im Frühjahr 2014 hauptsächlich 2.5-Lagen-Materialien sowohl in Form von Pertex® Shield (Revel Jacket und Pants) als auch Pertex® Shield+ (Helium HD Jacket, Helium II Jacket, Helium Pants sowie Womens Helium Hybrid Jacket mit Pertex® Shield+ 2.5L im Schulterbereich) ein. Hauptfokus liegt hierbei auf möglichst geringem Eigengewicht bei hoch abriebfestem, wasserdichtem und atmungsaktivem Material. Sämtliche Produkte sind trotz Leichtgewicht bespickt mit zahlreichen Details.

Rab erkannte früh die herausragenden Eigenschaften von Pertex®-Materialien (Rab stellte den ersten Pertex®-Schlafsack bereits Mitte der Achtziger her) und setzt nahezu jede Pertex®-Technologie ein. Die größte Rolle fürs Frühjahr spielen jedoch Pertex® Equilibrium®  und Pertex® Shield+®. Bei Rab’s „Vapour-rise“-Kollektion wird der Kapillareffekt von Pertex® Equilibrium® durch ein Feuchtigkeit transportierendes, lose hängendes Microfleece-Futter verstärkt, um bei den unterschiedlichsten Frühjahrstemperaturen stets die optimale Körpertemperatur zu erhalten. Im Segment „wasserdichte Jacken“ setzt Rab auf Pertex® Shield+® und bietet die perfekten Lösungen für all diejenigen an die hohen Wetterschutz bei wenig Gewicht suchen. Highlight ist die voll ausgestattete und dennoch leichte Xiom Jacket (Pertex Shield+® 3L) mit passender Xiom Hose. Variationen hierzu sind Atmos und Pinnacle Jacket, beide ebenfalls mit 3-Lagen-Technologie. Die Zenith Jacket aus Pertex® Shield+® 2.5L ist ein Allroundtalent, während die 2.5-Lagen-Cohort Jacket und Pant besonders leicht und gleichzeitig mit allen wichtigen Funktionen ausgestattet sind. Neu im Bereich Daunenschlafsäcke sind der Expedition 1000 (850 cuin), Andes 800 (800 cuin), und Neutrino Endurance 600 (800 cuin), die jeweils mit dem Wasser abweisenden Pertex® Endurance außen und Pertex® Microlight innen hergestellt werden. Auch der Neutrino 400 (800 cuin) mit Pertex® Quantum® wurde neu aufgelegt. Die in allen Daunenschlafsäcken verwendete europäische und ethisch korrekt gewonnene Gänsedaune ist dank PFC-freier Nikwax Hydrophobic Down Imprägnierung optimal gegen Feuchtigkeit geschützt und wehrt Nässe bis zu 13x länger ab als unbehandelte Daune.

Über Pertex®

Das im Jahre 1970 vom Bergsteiger Hamish Hamilton zusammen mit Perseverance Mills Ltd. gegründete Unternehmen basiert auf Hamiltons Idee, die Kapillarwirkung auf Polyamidgarnen anzuwenden. Im Jahre 2005 wurde Pertex von Mitsui & Co. Ltd. gekauft, einem Unternehmen, das sich auf die Entwicklung von innovativen Textiltechnologien spezialisiert hat. So wurde Pertex weltweit bekannt durch seine Produkte Pertex® Classic, Equilibrium, Quantum, Microlight und Endurance. Seit dem ersten Reisehandtuch bis hin zu der Geburt der Softshells wurden sämtliche Pertex-Materialien im Laufe der letzten 30 Jahre kontinuierlich verfeinert und sorgen dafür, dass die Marke Pertex als Synonym für Qualität und Innovation steht. www.pertex.com

Montane: Hochtechnische Schlafsäcke für anspruchsvolle Unternehmungen

Ausrüstung für lange, harte und schnelle Unternehmungen bei unwirtlichen Bedingungen ist das Markenzeichen von Montane. Mit einer eigenen Schlafsack-Reihe setzen die Briten diese Philosophie jetzt weiter konsequent um. Ab Frühjahr 2014 sind sechs Modelle im Handel erhältlich, die sich vor allem durch ihre technische Ausrichtung auszeichnen.
Bei der Entwicklung mitgeholfen haben so namhafte Montane-Athleten wie Sir Ranulph Fiennes, einem der bekanntesten britischen Expeditionsleiter unserer Zeit, Andy Kirkpatrick, dem Alpinisten für Winter-Begehungen an den großen Wänden, und Felicity Ashton, die als erste Frau die Antarktis solo durchquerte.

Durchdacht von Kopf bis Fuß bieten die sechs Modelle Komfort und Leistung in höchstem Maß. An Details haben die Briten nicht gespart…Pressemeldung

montane-minimus-schlafsack-sleepingbag

Montane Minimus Schlafsack

Neue Shelljacken von MONTANE

montane-direct-ascent-event-jacket-rot-878-0

Neue Shells braucht das Land – oder jedenfalls der oder die Gipfelstürmerin im Herbst. MONTANE® hat gleich mehrere neue Shelljacken im Herbst-Winter-Sortiment. Zwei davon, das Fast Alpine Stretch Neo Jacket für Kletterer und Alpinisten sowie das Direct Ascent Jacket für Bergsteiger und Wanderer werden im Folgenden näher vorgestellt.

Fast Alpine Stretch Neo Jacket: Hardshell meets Softshell

Stretchig und weich wie ein Softshell, robust und wetterfest wie ein Hardshell: Das neue Fast Alpine Stretch Neo Jacket ist eine technische Kletter-Shelljacke, die in punkto Wetterschutz und Klimaregulierung überzeugt – und sich dabei überraschend bequem trägt. Die Atmungsaktivität ist dank neuartiger Submikrofaser-Membran so hoch, dass die Jacke die Eigenschaften einer Softshell mit sich bringt – dabei aber so wasserdicht wie eine gute Hardshell ist. Ob Mehrseillängentour in kühlem Wetter, schweißtreibende Skitour oder ein sportlicher Gipfelsturm, diese Jacke ist der ideale Begleiter für all jene, die hoch hinaus wollen. Auch bei non-stop Aktivität kommt es nicht zum Hitzestau. Und schonen muss man sie auch nicht: DIAMOND FACE Verstärkungen an den Schultern und Unterarmen schützen vor Abrieb durch Fels, Rucksackgurt oder Eisgeräte…

Direct Ascent Jacket: das beliebte Venture, nur besser

Die Weiterentwicklung des beliebten Venture Jackets. Das Direct Ascent Jacket ist der ideale Begleiter für Bergwanderungen im Herbst und Winter. Das Material, eVent® Hurricane, ist luftdurchlässiger als ein Baumwoll-Shirt und hat dennoch Top-Werte in Sachen Wasserdichtigkeit (mindestens 30.000 mm Wassersäule). Gleichzeitig schützt die robuste Nylon-Außenseite vor Abrieb. Clevere Details, wie funktionelle Taschen, eine helmkompatible Kapuze und ein extra langer Schnitt machen die Jacke zum ‚Must Have‘ für Regen, Wind und Schnee. Egal wo man sich aufhält und was das Wetter macht, in dieser Jacke fühlt man sich immer wohl… gesammte Pressemeldung

Shop Montane now

Montane Direct Ascent eVent® Jacke

Extra stark und trotzdem extra leicht: die Direct Ascent eVent® Jacke von Montane schützt bei schlechtesten Bedingungen auf allen Touren. Extrem robust, atmungsaktiv und komplett wasserdicht zeigt sie sich von nassem, kalten und stürmischen Wetter völlig unbeeindruckt. Besonders lang geschnitten und mit geräumiger, gut einstellbarer und perfekt sitzender Kapuze lässt die Direct Ascent dem Wind und Regen keine Chance. Draußen „schottisch“, in der Jacke wie in der Hütte: warm und trocken.

  • Material: 3-lagiges eVent® Hurricane Reißverschlüsse: YKK matte Aqua Guard®
  • Farben: Blau/Orange (RV), Rot, Schwarz
  • Gewicht: 500 g (Größe M)
  • Größen: S – XXL
  • Schnitt: Active Mountain Geeignet für: Bergsteigen / Trekking / Bergwandern

Details

  • 13 mm-Micro-Tape: vergrößert die atmungsaktive Stofffläche
  • 12 Nahtstiche pro Inchfür extra starke Nähte
  • Besonders langer Schnitt
  • Vorgeformte Ärmel
  • Technische Taillierung verhindert Hochrutschen wenn Arme gehoben werden
  • 3-Punkt-Einhand-Verstellung der helmkompatiblen Kapuze
  • Drahtverstärkter Kapuzenschirm
  • Extra große Kartentaschen mit YKK matte Aqua Guard® und Mesh-Innen-Futter für Ventilation
  • Front-RV Zwei-Wege-YKK Aqua Guard
  • 30.000 mm Wassersäule, 15.000 MVTR

Leichtgewichts-Trekking mit den Terra Stretch Pants

Warum schwer, wenn’s auch leicht geht?

Trend Leichtgewichts-Trekking: Moderne Bergsportbekleidung wird dank neuer, technischer Materialien immer leichter, bietet jedoch höchste Performance in Sachen Wind- und Wetterschutz sowie Atmungsaktivität. Die ultraleichten und hochfunktionellen Hosen, Jacken und Caps von MONTANE ® sind bei Ultraläufern und Alpinisten sehr beliebt und fallen mit 230 bis 430 Gramm nicht weiter ins Gewicht. So kann man sie getrost zu seinen Abenteuern am Berg mitnehmen. Terra Stretch Pants: Diese leichte Allround-Berghose ist für jedwede Bedingung in den Bergen geeignet und passt immer. Das leichte GRANITE STRETCH macht einfach jede Bewegung mit. Die Verstärkungen aus GRANITE STRETCH Tough an Knien und Knöcheln schützen die Hose zusätzlich an den am stärksten beanspruchten Stellen…gesamte Pressemeldung.

MONTANE Alpha Guide Jacket wins 2013 POLARTEC Apex Award

The Alpha Guide Jacket has yet to hit the shops but that hasn’t stopped it from winning a prestigious POLARTEC®Apex Award already.
Due to go on sale as part of MONTANE®’s Autumn / Winter 2013 range, the Alpha Guide Jacket has been designed to give effective insulation to the core body whilst leaving the arms free from restrictions. Utilising
POLARTEC®’s unique new Alpha®insulation as its fill, this hybrid jacket is not so much a piece of clothing, rather a piece of climbing equipment.

POLARTEC®Alpha® is the latest evolutionary step in synthetic insulation. It is a highly stable layer allowing  for the use of more open and breathable fabrics on the outer and inner layers of insulative garments. Its  open, woven construction combines warmth with hyper breathability, whilst at the same time being  extremely compressible. POLARTEC® Alpha®’s effective moisture vapour transportation characteristics  combined with quick drying times help to keep the wearer comfortable, dry and focused, recovering well even after a downpour.

Die neue Montane Alpha Guide Jacke gewinnt den POLARTEC  Apex Award.

alpha_guide_jkt_moroccan_blue_sideOn the Alpha Guide Jacket, POLARTEC® Alpha® is encased in PERTEX® Microlight Stretch fabric, which  provides high wind resistance and the stretch needed for climbing movement. Mt. Thermo X Stretch fabric  is used in the arms, shoulders and arms to complete the jacket. A plethora of technical features, such as a  stretch hood that can fit comfortably under a climbing helmet, thumb loops and a two way YKK zip to allow  easy access to climbing or rucksack harness, make this a truly formidable jacket. read full press releas

Entwickelt für Bergsteiger und Kletterer – diese Hybrid-Jacke ist weniger Bekleidung als Ausrüstung. Hochwertige Materialien wie das neue POLARTEC® Alpha®, PERTEX® Microlight Stretch und Mt. Thermo X Stretch machen aus ihr ein Ausrüstungswunder für fast alle Bedingungen: sie hält dicht, warm, atmet und wiegt trotz ihres universellen Einsatzbereichs nicht  mal 500 Gramm.